Filter by

Aktivierte Filter
Conditionnement
Composition
DURCHSICHTIG BLEIFREI

Transparent Glasuren Bleifrei

Sehr große Auswahl an bleifreien transparenten Glasuren

Möglichkeit der Einfärbung mit Oxiden oder Farbstoffen der P-Serie

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 30 Artikeln
  • Transparente Emaille - 5460 Bleifreies glänzendes transparentes Email, das wegen seiner Transparenz, Brillanz und guten Farbentwicklung weit verbreitet zum Emaillieren von weißer Majolika verwendet wird. Es kann für kulinarische Keramik verwendet werden, da es bleifrei ist. Kann sowohl unter als auch auf der Emaille dekoriert werden. Besonders...

  • Transparente Glasuren gekrackt glänzend - 5490 Bestehend aus Frit. Klares bleifreies Email. Emaille mit hohem Ausdehnungskoeffizienten. Zum Emaillieren von Keramikteilen in Rot- oder Weißerde. Kochtemperatur, zwischen 950-1000ºC.

  • Calco-alkalische glasur - PR 1440 (FR 10) Besteht aus der Fritte. Bleifreies transparentes Email mit relativ hoher Ausdehnung. Anwendung Keramisches Produkt zum Emaillieren von Stücken aus weißem und rotem Ton mit einer über dem Standard liegenden Ausdehnung. Gib die Dekoration zu. Der Brennbereich wird auf 940 bis 1000ºC eingestellt.

  • Alkalischer transparenter glänzender Pulverlack in bleifreiem Pulver - PR 300 Eine Zusammensetzung aus Fritte. Zum Emaillieren von weißem Steingut. Man kann unter und auf dem Email dekorieren. Herstellung von Farblacken durch Zugabe von Farbstoffen der Reihe "P". Kochtemperatur zwischen 1050 und 1100ºC.

  • Transparente glasur - PR 1000 (FR 8) Zusammensetzung aus einer Fritte. Transparente bleifreie und sehr schmelzende Email. Rohstoff in der keramischen Industrie. Es ist eine Grundlage für die Entwicklung von bleifreiem Email. Empfehlenswerte Gartemperatur zwischen 850-1000°C.  

  • Transparent alkalisch - PR02/M-2 Bleifrei glänzend transparente Emaille. Zum Emaillieren von Sandsteintonen. Optimale Kochtemperatur 1120-1180°C.

  • Transparente Satin-Emaille - PR17 Bestehend aus Frit. Klare satinierte bleifreie Emaille. Der Email ist dünn und durchsichtig. Eine überschüssige Beschichtung kann zu einem opaleszierenden Aussehen führen. Sie können Farbstoffe hinzufügen, um seidig gefärbte Emails zu erhalten. Die Gartemperatur variiert zwischen 980-1050ºC.

  • Glasuren durchsichtig - NS20M Bestehend aus Frit. Bleifrei glänzend transparente Emaille. Zum Emaillieren von keramischen Gegenständen aus weißer Erde. Kochtemperatur zwischen 980 und 1020ºC.

  • Transparenter Boro-Kalzium Glasur - PR1430 Transparenter und glänzender Email, bleifrei. Zum Emaillieren von Keramikteilen aus roten oder weißen Erden, insbesondere solchen, die Lebensmittel enthalten müssen. Kochtemperatur zwischen 980 und 1020ºC.

  • Glasuren durchsichtig - PR500 Eine Zusammensetzung aus Fritte. Klares bleifreies Email. Zum Emaillieren von keramischen Gegenständen aus roter oder weißer Erde. Brenntemperatur zwischen 950 und 1020ºC.

  • Glasuren durchsichtig bleifrei - PR02     Brennbereich : 1100-1200° CCoeff dilatation 25-300°C: 64 Bleifrei  

  • Transparenter Email mit Dehnungskorrektur - PR14 Es handelt sich um einen Korrektor mit geringer Ausdehnung. Anwendung Rohstoff in der Keramik. Die Verwendung ist durch ihre geringe Ausdehnung sehr begrenzt. Man kann es einigen Emails hinzufügen, um ihre Ausdehnung zu verringern. Die empfohlene Gartemperatur liegt zwischen 980-1050ºC.

Zeige 1 - 12 von 30 Artikeln